Ratgeber: Die wichtigsten Black Friday Angebote im Überblick!

So sparst du mit generalüberholten bzw. "refurbished" Geräten

Alexander Sprogis

So sparst du mit generalüberholten bzw. "refurbished" Geräten

Wer möchte nicht beim Preis sparen, wenn es darum geht sich ein neues Laptop, Tablet oder einen Desktop–PC anzuschaffen. Gerade kein passendes Angebot im Netz? Eine Option gute Geräte zu günstigen Konditionen zu erwerben ist, sich nach gebrauchten Geräten umzuschauen. Ein fader Beigeschmack dabei können aber die damit verbundenen Risiken sein. In welchem optischen Zustand ist das Gerät - gibt es Kratzer, Dellen oder ähnliches? Wie lange hält der Akku bei einem ein oder zwei Jahre altem Laptop? Hat das Gerät noch Restgarantie? Die Suche nach dem passenden Gerät kann so schon einmal deutlich länger dauern. Eine gute Zwischenlösung sind vom Hersteller generalüberholte Geräte. Aber was hat es damit eigentlich auf sich und wo bekommst du solche Geräte?

Was sind generalüberholte Geräte und woher kommen sie?

Generalüberholte Geräte sind keine neuen Produkte. Oftmals sind es Artikel, die von Kunden z.B. aus Reklamationsgründen oder ähnlichem an den Hersteller zurückgeschickt worden sind oder als Vorführgeräte fungiert haben. Damit der Hersteller die Geräte wieder vertreiben kann, werden diese überarbeitet und verschiedenen Testverfahren unterzogen, bevor sie dann als "generalüberholt" oder als "refurbished" in den Handel kommen. Die Produkte sind dann üblicherweise nicht von einem neuen Gerät zu unterscheiden. Der Hersteller Apple zum Beispiel stattet seine generalüberholten Geräte mit einem nagelneuen Akku und Gehäuse aus. Natürlich kann es trotzdem passieren, dass das Produkt kleinere Gebrauchsspuren aufweist, die die Funktionalität des Geräts aber in keinster Weise beeinflussen.

Was ist, wenn ich mit dem Gerät ein Problem habe?

Auch für generalüberholte Produkte bekommst du bei den Herstellern die normale Produktgarantie und Gewährleistung. Falls du also ein technisches Problem mit deinem generalüberholten Artikel haben solltest, kannst du dich wie üblich ganz einfach an den Hersteller wenden.

Hier bekommst du generalüberholte Produkte

Apple bietet dir in seinem Online-Shop eine eigene Sektion für generalüberholte Produkte an. Hier kannst du gegenüber neuen Artikeln bis zu mehreren hundert Euro sparen. Im Angebot findest du MacBooks, iPads, iPhones und Apple Watches.

Amazon bietet ebenfalls einen eigenen Bereich für Produkte*, welche als "refurbished" gekennzeichnet sind. Vertreten sind neben Laptops, Tablets und Smartphones auch Kameras, Küchengeräte, Konsolen und vieles mehr.

Auch unser Partner Alternate* bietet generalüberholte Produkte aus verschiedenen Bereichen an.

Lohnt sich also der Kauf von generalüberholten Produkten?

Absolut! Wenn du nicht den vollen Preis für ein neues Gerät zahlen möchtest, sind generalüberholte Produkte eine tolle Möglichkeit beim Kauf ordentlich zu sparen. Die Artikel werden von den Herstellern/Anbietern ausgiebig aufgearbeitet und geprüft, sodass du dir keine Sorgen über die Technik machen musst. Es kann vorkommen, dass die Geräte leichte Gebrauchsspuren aufweisen, welche die Funktionalität aber in keinster Weise beeinflussen. Außerdem tust du ein bisschen was für die Umwelt, indem solche Ressourcen von dir weiterverwendet werden.

Das Wichtigste in der Zusammenfassung

Im Artikel erwähnte Produkte

In diesem Artikel werden keine Produkte erwähnt.