Ergonomie im Homeoffice - Von der Herausforderung zur Selbstverständlichkeit!

Autor

Dennis Borchers

Der Mann für das geschriebene Wort und das Marketing bei den Technikeulen. Leidenschaftlicher Autor und Mentor - Digital und trotzdem nah am Menschen.

Zuletzt aktualisiert:
September 29, 2020
Lesezeit:
3
Minuten

Ergonomie im Homeoffice - Von der Herausforderung zur Selbstverständlichkeit!

Die aktuell herrschende und leider immer noch aktuelle Thematik rund um Corona oder auch die Covid19-Pandemie genannt, räumt aktuell die klassisch aufgestellten, weniger digitalen Unternehmen grundlegend auf.

Mitarbeiter, welche vorher keine Möglichkeit hatten oder noch nie von zuhause aus gearbeitet haben sahen und sehen sich gezwungen ihre Work-Life-Balance, also der Balance zwischen Arbeit und Privatem, neu auszurichten und sich mit Problemen und Herausforderungen zu beschäftigen, welche vorher nur einen geringen bis gar keinen Stellenwert eingenommen haben.

Solltest du einer der Betroffenen sein oder dich nun fragst,ob auch du irgendwann einmal von zuhause aus arbeiten musst, dürfte dich dieser Artikel sehr interessieren!

Natürlich gilt das Gleiche auch für Diejenigen, welche aus Hobbygründen oder gerne auch mal die ein oder andere Stunde am Schreibtisch vorm Bildschirm sitzen. Warum? Ergonomie ist hier das Stichwort!

Ergonomie, der Schmerz an den Gedanken von zuhause aus arbeiten zu müssen

Schmerzt dich bereits jetzt der Gedanke daran, dass du von zuhause aus arbeiten musst? Dein Körper wird es dir danken, wenn du ihm ein wenig entgegenkommst und ein paar ergonomische „Must-Haves“ mit in deinen Alltag integrierst.

P.s.: Keine Sorge, hier wird die Ergonomie nicht mit Fachsprache und Fachausdrücken dargestellt!

Wir versuchen dir so einfach es geht einen guten Einblick in und Tipps rund um das Thema Ergonomie mit auf den Weg zu geben.

Was ist denn eigentlich Ergonomie?

Ergonomie bedeutet eigentlich nur so viel wie: “Schone deinen Körper, deine Muskulatur und deine Knochen am Arbeitsplatz bzw. am Schreibtisch, indem du diesen richtig vorbereitest und ausrichtest und auch auf die umliegenden Gegebenheiten achtest!“

Und auf was gilt es alles zu achten?

Gesamtübersicht der wesentlichen Bestandteile des ergonomischen Arbeitens:

Im Prinzip gibt es 4 wichtige Grundregeln bzw. Empfehlungen:

  1. Beine im 90 Grad Winkel - Lässt sich ganz einfach über einen Schreibtischstuhl regeln.
  2. Arme im 90 Grad Winkel - Hier haben wir schon eher ein Problem, möglich durch einen höhenverstellbaren Tisch oder der Verwendung von Armlehnen am Stuhl.
  3. Versuche deinen Monitor frontal und nicht seitlich vor dir stehen zu haben, um deinen Nacken zu schonen.
  4. Beleuchtung ist das 'A' und 'O' beim Arbeiten am Schreibtisch. Hier jedoch immer darauf achten, dass die Beleuchtung indirekt erfolgt.  

Die Folgen des Missachtens dieser 4 Grundregeln bzw.Empfehlungen ist oftmals mit einem schmerzenden Rücken, Handgelenk oder Schulter-, und Nacken-Bereich verbunden. Achtest du bereits auf diese 4 Regeln, kannst du dir sicher sein, dass sich diese Probleme im Laufe der Zeit deutlich spürbar schmälern dürften!

Gibt deinem Körper etwas Zeit auf die Umstellung zureagieren.

Und was ist mit den anderen Empfehlungen?

Natürlich sind Dinge wie die richtige Luftfeuchtigkeit,Temperatur und der angepasste Lärmpegel (Ruhe bzw. keine Störungen) wichtig,jedoch solltest du die genannten Regeln bzw. Empfehlungen 1-4 zunächst versuchen zu erreichen.

Warum? Bevor du dir den Kopf darüber zerbrichst, wie und ob du eine Luftfeuchtigkeit von 40-60% oder 20-22 Grad Raumtemperatur überhaupt erreichen kannst, stehen die anderen Faktoren in Bezug auf deine körperliche Gesundheit deutlich im Vordergrund.

Gerade an schwülen Sommertagen klingt das eher nach einem schönen Traum als nach der Realität!

Eine Sache jedoch sollte bewusst sein:

Am Couchtisch und auf dem Sofa zu arbeiten kann schnell zu Rückenbeschwerden führen. Daher immer an einem Tisch arbeiten!

Gerne auch mal im Stehen, um die Wirbelsäule zu entlasten! -> Hier eignet sich ein höhenverstellbarer Tisch wunderbar.

Im ersten Moment etwas ungewohnt, aber mit der Zeit gewöhnt man sich an alles. Dem Körper tut diese Änderung, auf lange Sicht gesehen, spürbar gut!

Klingt schwierig umzusetzen und irgendwie auch teuer, gibt’s denn auch Alternativen?

Ergonomische Prinzipien hin oder her, viele Menschen haben einfach gar nicht die Möglichkeit solch einen Arbeitsplatz zuhause einzurichten und müssen mit gegebenen Mitteln zurechtkommen. Trotzdem sollte man versuchen das Beste aus der Situation zu machen.

Neben Schreibtisch und Stuhl gibt es hier ein paar Alternativen, die helfen können!

Zum Beispiel kein ein Gymnastikball enorm dabei helfen die Muskulatur, ähnlich wie in einem Schwimmbad, zu entspannen.

Durch das Sitzen auf dem Ball und gelegentliches auf- und abhüpfen kann die Gesäßmuskulatur den "Sitzdruck" optimal auf die weiche Oberfläche übertragen.

Dabei ist das Hüpfen auf dem Ball ausdrücklich erlaubt! Locker dich auf, auch während der Arbeit!

Das Wichtigste in der Zusammenfassung

Im Artikel erwähnte Produkte

boho office® Schreibtisch »Basic Line«

  • elektrisch stufenlos höhenverstellbar von 64 - 129 cm
  • für Tischplatten von 120 - 180 cm / 75-80 cm Tiefe
  • Soft Start/Stop und integrierter Kollisionsschutz
  • Bedieneinheit mit 4 Speicherplätzen und haptischen Feedback
  • 60 Tage Zufriedenheitsgarantie mit Gratis Rückversand

HAMMERBACHER XMKA16 höhenverstellbarer Schreibtisch, weiß, rechteckig

  • elektronisch verstellbar im Bereich von 70,0 - 120,0 cm
  • C-Fuß-Gestell aus stabilem Stahl
  • kratzfest, reflexfrei und lässt sich zudem besonders leicht reinigen.
  • bis 80,0 kg dynamisch und 120,0 kg statisch belastbar.
  • Breite 160,0 cm; Tiefe 80,0 cm; Höhe 70,0 - 120,0 cm

Trideer - Gymnastikball inkl. Ballpumpe

Wie bereits beschrieben kann auch der Gymnastikball zur Ergonomie beitragen. Rückenschmerzen reduzieren und trotzdem Komfort genießen. Ich bin seit Jahren begeistertet Gymnastikballfan!

13.99

Bei
kaufen*

Verwandte Artikel

Dürfen wir dich wöchentlich mit neuen Infos versorgen?

  • Neuigkeiten & Angebote

  • Sorgfältig recherchiert

  • Jeden Donnerstag

  • Kein Spam

Es gilt die aktuelle Datenschutzerklärung

Werde Mitglied in unserer Facebook Community!

  • Teile deine Erfahrungen

  • Erhalte Support von der Community

Zur Facebook Community